Glasperlenspiel – Ich bin ich Songtext

Du sagst: warum bist du so still?
Und du meinst: ich weiß nicht, was ich will!
Du siehst mich mit geschlossenen Augen,
Würdest dich in meiner Welt verlaufen!

Komm schon, komm schon, komm schon
Sieh mal genauer hin!
Ich bin so und so und so oder so
Weißt du wer ich wirklich bin?Ich bin ich
Ich bin ich auf meine Weise
Ich bin ich
Manchmal laut und manchmal leise

Nur ein Wort und du glaubst
Ja du glaubst mich zu kennen
Nur ein Blick und du glaubst,
Dass du weißt wer ich bin

Ich bin ich
Ich bin ich auf meine Weise

Du sagst: Warum lachst du so laut?
Und du glaubst du hast mich schon durchschaut!
Du fragst die anderen nur nicht mich
Wer bin ich denn aus deiner Sicht?

Komm schon, komm schon, komm schon
Sieh mal genauer hin!
Ich bin so und so und so oder so
Weißt du wer ich wirklich bin?

Ich bin ich
Ich bin ich auf meine Weise
Ich bin ich
Manchmal laut und manchmal leise

Nur ein Wort und du glaubst
Ja du glaubst mich zu kennen
Nur ein Blick und du glaubst,
Dass du weißt wer ich bin

Ich bin ich
Ich bin ich auf meine Weise

Atemlos, durchgedreht, seriös,
Nie zu spät, bin benommen,
Völlig klar, ungeliebt, sonderbar

Ich bin bunt, ich bin grau
Ich bin Tag, ich bin Nacht
Ich bin das, was du hasst
Und das, was du magst

Komm schon, komm schon, komm schon
Komm schon, komm schon, komm schon

Ich bin ich
Ich bin ich auf meine Weise
Ich bin ich
Manchmal laut und manchmal leise

Nur ein Wort und du glaubst
Ja du glaubst mich zu kennen
Nur ein Blick und du glaubst,
Dass du weißt wer ich bin

Ich bin ich
Ich bin ich auf meine Weise

Ich bin ich
Ich bin ich

Ich bin ich
Ich bin ich auf meine Weise

Ich bin ich!